Neun Unternehmen aus der Region schließen sich Trentino Sviluppo an
Von 17 bis 20 Februar 2021 

Die nächste Biofach findet im Februar 2021 in Nürnberg statt.

Trentino Sviluppo hat eine Teilnahme-Ausschreibung an alle Unternehmen des Trentino mit Bio-Zertifizierung gerichtet, und zahlreiche Firmen haben ihr Interesse bekundet.

Schließlich wurden neun Unternehmen ausgewählt, die am Stand des Trentino dabei sein und ihren Beitrag zu einem vielfältigen Programm aus Events, Verkostungen und Produktpräsentationen leisten werden.

Mehr zu den ausgewählten Unternehmen

 

Für weitere Informationen:

Daniela Pedrotti

Telefon 0464 443185 oder 366 6032570,

E-Mail: daniela.pedrotti@trentinosviluppo.it.

Bio-Produkte aus dem Trentino

Die Trentiner Bio-Branche hat in den letzten Jahren ein kontinuierliches Wachstum verzeichnet, sowohl in Bezug auf die Anzahl der Bio-Betriebe als auch auf die bebauten Flächen.

Wie die Info-Grafik zeigt, hat sich im zuletzt ausgewerteten Jahr die Fläche an ökologisch bewirtschafteten Flächen fast verdoppelt, und die Anzahl an Unternehmen, die insgesamt an der Erzeugung und Verarbeitung von Bio-Produkten beteiligt sind, ist um fast 100 Einheiten gestiegen.

Den Hauptanteil des Bio-Angebots machen Obst und Gemüse sowie daraus erzeugte Produkte, Milcherzeugnisse, Back- und Süßwaren, Teigwaren, Fisch, Olivenöl, Winzererzeugnisse und Bier aus.

Ein kurzer Rückblick auf die Biofach 2020

Die Biofach konnte eindeutig ihre Rolle als Weltleitmesse für die Bio-Branche bestätigen: ein unverzichtbarer Treffpunkt für Fachkleute und Akteure der Branche, der Jahr für Jahr eine beachtliche Anzahl an Ausstellern (2020 waren es 3500 aus 110 Ländern) und Besuchern (registriert wurden 47.000 aus 136 Ländern) anzieht.

Sieben Unternehmen aus dem Trentino hatten Gelegenheit, einem internationalen, hauptsächlich aus Akteuren und Journalisten der Bio-Branche bestehenden Publikum über 40 Spitzenprodukte aus dem Trentino vorzustellen: von Wein und Äpfeln über Olivenöl und Trinkessig bis zu würzigen Brühen und aus dem in der Region angebauten Obst erzeugten Produkten. Eine interessante Mischung aus „Wiederkehrern“ und „Neulingen“ konnte unter Beweis stellen, wie dynamisch und innovativ die im Stand Trentino vertretenen Unternehmen sind.

Einige Zahlen:
7 ausstellende Unternehmen, 11 Werbe- und Networking-Veranstaltungen am Stand des Trentino mit 65 registrierten Teilnehmern, 1 wissenschaftlicher Kongress mit über 50 Teilnehmern, 8 Gast-Unternehmer aus dem Trentino, 11 Journalisten.